Regionsparteitag am 12. November 2016 in Neustadt am Rbge.
Die CDU in der Region Hannover hat dem Koalitionsvertrag mit der SPD zugestimmt. Bei einem Sonderparteitag in Neustadt votierten 100 Prozent der Delegierten für das 20-seitige Vertragswerk, das in den vergangenen Wochen von den Spitzen beider Parteien ausgehandelt worden war. Zuvor hatten auch die Sozialdemokraten bei einem kleinen Parteitag der Bildung der rot-schwarzen Koalition in der Region Hannover zugestimmt. Damit regiert die CDU erstmals in der Geschichte der Region mit.

Verabschiedet wurden auch die ausscheidenden Mandatsträger der abgelaufenen Legislatur. In diesem Zusammenhang geht unser ganz besonderer Dank an den Harenberger Phillipp Plath, der von 2011 bis 2016 die Interessen der Wählerinnen und Wähler aus dem Wahlbezirk 13 (Barsinghausen/Gehrden/Seelze) engagiert vertreten hat.
Aus beruflichen Gründen war ihm eine erneute Kandidatur nicht möglich. Phillipp, alles Gute für deine persönliche Zukunft!

Dr. Hendrik Hoppensetdt, Kreisvorsitzender der CDU Hannover-Land, verabschiedet den ehemaligen Regionsabgeordneten Philipp Plath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.